Newsletter vom 4. Mai 2009

Liebe Kommilitonen,

der neue FSR möchte euch mit dem Newsletter auf dem Laufenden halten. Lest nach Möglichkeit den ganzen Newsletter - aber auf jeden Fall die Punkte mit dem *.

Euer FSR Mathe

Inhaltsverzeichnis:

  1. Bericht zur Wahl des neuen FSR*
  2. Sprechzeiten des neuen FSR
  3. Hochschullehrer des Semesters
  4. Beratungsstelle*
  5. Informationen zum Masterstudium in Hamburg
  6. Poker- & Wizardturniere im Mai

1. BERICHT ZUR WAHL DES NEUEN FSR*

Bei der Vollversammlung am 15.04.09 wurde der neue Fachschaftsrat Mathematik (eure studentischen Vertreter) für das Sommersemester 09 gewählt. Von 23 abgegeben Stimmen fielen 22 auf die Liste 1. Eine Stimme war ungültig. Somit besteht der Fachschaftsrat Mathematik für das SS 09 aus folgenden Mitglieder der Liste 1.

Kathrin Rosenbusch, Svenja Smarsly, Matthias Bargmann, Daniel Bassen, Nikolaus von Daniels, Kai Gräper, Philipp Hamer, Sebastian Harasimowicz, Fabian Kirchner, Dominik Müller, Adam Olschewski, Martin Rybicki

Wir freuen uns auf ein möglichst erfolgreiches Semester mit euch!

2. SPRECHZEITEN DES NEUEN FSR

Natürlich bieten wir dieses Semester auch wieder eine Sprechstunde für Euch an. Jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr findet Ihr auf jeden Fall jemanden von uns in unserem Raum T30. Sollte Euch dieser Termin nicht passen, könnt Ihr natürlich gerne an einem anderen Tag vorbeikommen und sehen, ob wir da sind. Oder Ihr schreibt uns bei Fragen oder Terminwünschen einfach eine Mail.

3.HOCHSCHULLEHRER DES SEMESTERS

Letztes Semester hat erstmalig die Wahl zum Hochschullehrer des Semesters stattgefunden. Trotz mäßiger Beteiligung haben wir aus den eingereichten Vorschlägen einen Sieger gekürt. Christoph Schweigert wurde für sein großes Bemühen, den Studenten Algebra näher zu bringen, gelobt. Er sei immer bemüht, den Stoff in ein klares Licht zu stellen. Auf Grund des Ergebnisses der Wahl haben wir als FSR auch einen Vorschlag zum Hamburger Lehrpreis eingereicht. Seien wir gespannt.

Ansonsten planen wir dieses Semester eine weitere Wahl und hoffen auf rege(re) Teilnahme. Insbesondere muss sich keiner einreden, dass die eigene Meinung zu unqualifiziert sei, besonders Erstis nicht :)

4. BERATUNGSSTELLE

Studienberatung für Anfänger

Jan-Oliver
Raum 245
Sprechstunde: Mo + Mi, jeweils 12 - 14 Uhr
studienberatung [at] math [Punkt] uni-hamburg [Punkt] de

Seit letztem Semester gibt es ein "Beratungszentrum Mathematik", das Studienberatung speziell für Studenten im ersten Studienjahr anbietet. Theo und Jan-Oliver beraten euch gerne bei allen Fragen rund ums Studium: Studien- und Prüfungsordnungen, Modulwahl, Auslandssemester, Selbstorganisation, Prüfungsvorbereitung und natürlich Fachliches.

5. INFORMATIONEN ZUM MASTERSTUDIUM IN HAMBURG

Unter der Bedingung, dass das Präsidium und das Rechtsreferat den FSB der neuen Masterstudiengänge zustimmt, sollen im WS 09/10 vier mathematische Masterstudiengänge anlaufen:

  • Master Mathematik
  • Master Mathematische Physik
  • Master Technomathematik
  • Master Wirtschaftsmathematik

Informaionten zu den Studiengängen könnt ihr (bald) auf der folgenden Internetseite bekommen:
http://www.math.uni-hamburg.de/master/

Da zur Zeit nur Informationen zu dem Master Mathematische Physik zur Verfügung stehen, soll an dieser Stelle erwähnt werden, dass sowohl die dort beschriebenen Fristen als auch Verfahren für die Bewerbung für die anderen Masterstudiengänge auch gelten.

Bei ernstem Interesse stehen für Fragen zum Studium und zur Bewerbung

Herr Prof. Dr. Cortes für Master Mathematik,
Herr Prof. Dr. Schweigert für Master Mathematische Physik,
Herr Prof. Dr. Gasser für Master Technomathematik und
Frau Prof. Dr. Neumeyer für Master Wirtschaftsmathematik

bereit.

6. POKER- & WIZARDTURNIER

Wie in der Vollversammlung bereits angekündigt, veranstalten wir wieder ein Pokerturnier (Spielvariante: Texas Hold'em), und zwar am Montag, den 11.05.09 um 17:30 in Raum 241!

Erstmalig organisieren wir dieses Semester auch ein Wizardturnier, das am Montag, den 18.05.09 um 17:30 auch im Raum 241 stattfinden soll! Für alle, die das Spiel noch nicht kennen besteht die Möglichkeit, an einem kleinen Coaching teilzunehmen. Das Spiel ist problemlos in 5 Minuten mit allen Sonderregeln zu lernen.

Bei beiden Turnieren wird es tolle Preise zu gewinnen geben! Aus diesem Grund ist auch jeweils eine Teilnahmegebühr von 3€ zu zahlen, die ihr einfach direkt zu den Turnieren mitbringen solltet! Getränke und ein bisschen Knabberkram werden wie immer von uns zum Selbstkostenpreis angeboten.

WICHTIG: Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist (jeweils max. 40) ist es wichtig, sofern ihr Lust und Zeit habt, euch möglichst frühzeitig am schwarzen Brett vor dem Raum T30 in die Teilnehmerlisten einzutragen. So können wir dann auf eventuell größeres Interesse rechtzeitig reagieren. Außerdem werden ebenfalls die Spielregeln für beide Turniere ausgehängt, die ihr euch durchlesen solltet!

Wir freuen uns auf euch und hoffen auf eine rege Teilnahme!